Design for Manufacturing (DFM) Analysis

Das beste Produkt zu fertigen und rechtzeitig auf den Markt zu bringen, obliegt nicht nur der Verantwortung des Fertigers, sondern auch des Leiterplattenentwicklers. Entscheidungen bei der Bauteilauswahl, Bestückung und Entflechtung der Leiterplatten wirken sich unmittelbar auf den Erfolg Ihres NPI-Prozesses aus.

Jedes DFM-Problem, das in Ihrer Produktkette entdeckt wird, hat mindestens eine Verzögerung zur Folge, wenn nicht sogar einen noch schlimmeren kostspieligen Ausschuss. Infolgedessen haben fast alle führende Elektronikdesignfirmen ein umfassenden Tools zur DFM-Verifikation implementiert, teure Revisionsverfahren so verringert und Verbesserungen bei Qualität und Zuverlässigkeit Ihrer Endprodukte erzielt.

Außerdem gewährleistet das frühe Vorbereiten und Konfigurieren der EDA-Ausgabedaten im Fertigungsprozess reibungslose Abläufe bei Leiterplattenproduktion, Bestückung und Test. Valor MSS und Valor NPI bieten DIE Lösung, Leiterplattendesigns effizient von jeder Quelle aus in die Produktion zu übertragen.

In Verbindung mit der Valor Parts Library (VPL), einem Online-Portal mit über 40 Millionen Bauteilen, können Anwender eine komplette und virtuelle Simulation ihres Endprodukts durchführen. Die Lötstellenqualität im Design wird so am besten sichergestellt, ebenso wie die Fähigkeit zur garantierten Bestückung und Nachbearbeitung.

Hier finden Sie unser aktuelles Produktblatt:

Produktblätter

Hier finden Sie unsere aktuellen Produktinformationen als PDF zum Download:

Valor Process Preparation (vPlan)

Valor NPI

Produktspezial

Hier finden Sie aktuelle Produktinformationen als PDF zum Download:

BOM Connector

Hier finden Sie unsere PowerPoint-Präsentationen:

BOM Connector (DE)

BOM Connector (EN)